Der umgekehrte Albtraum

Einfach gut fühlen

Ich fühle mich einfach gut in meinem fitten und attraktiveren Körper. Ist schon klasse wenn der Bauch flach aussieht und nicht über den Hosenbund hinaus schwappt. Noch dazu laufe ich ohne große Anstrengungen gerade einen ziemlich steilen Berg hoch.
Wenig später liege ich sogar an einem Strand und habe nicht das Gefühl ein gestranderter Wal zu sein.
Ich fühle mich tatsächlich 15 Jahre jünger. Alles fällt mir leichter und ich bin voller Tatendrang mich körperlich zu fordern und neue Ziele zu meistern. Funktioniert ja jetzt wesentlich besser als wenn man fett ist und über keinerlei Kondition verfügt.

Der umgekehrte Albtraum

Weißt du was ein umgekehrter Albtraum ist? Ganz einfach, du wachst z. B. aus dem oben erzähltem Traum auf. Genauso ist es mir vor einiger Zeit passiert. Die Wahrheit trifft einem dann wie ein Hammerschlag. Danach fühlt man sich nicht gerade gut, wenn man merkt das die Realität eine völlig andere ist. Schei.. gelaufen würde ich zusammengefasst sagen.

Das Schlimmste daran ist, das man den Albtraum nun weiter ertragen muss und eben nicht einfach aufwacht. Dennoch hat dieses Ereignis mich wohl einen Schritt näher an den Start für mein “neues Ich” geführt. Sogar mein vor Jahren gestochenes Tattoo mit dem Spruch “Lebe deine Träume ” nahm dadurch an Bedeutung zu.

Ziel

Ich hoffe dich mit dieser Webseite etwas auf deinen Weg für ein gesünderes Leben unterstützen zu können und freue mich auf deine Kommentare und Anregungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.