Meditatives Müslirühren, oder zelebriere dein Frühstück

Spirituell?

Ob ich jetzt völlig abhebe? Nein, keine Angst soweit ist es noch nicht …. zumindest kann ich das selbst wohl nicht beurteilen. 😉 Auch hat das ganze Thema nichts mit Spiritualität zu tun.

Ich möchte dich nur mit diesem Titel zu einem Thema hinführen, welches dir dein Essen etwas bewusster machen soll. Oft essen wir viel zu schnell und schaufeln gedankenlos die Mahlzeit in uns hinein. Dies solltest du ändern.

„Meditatives Müslirühren, oder zelebriere dein Frühstück“ weiterlesen

Butter bei die Fische

Ich will mich mal etwas outen. Dadurch siehst du auch ob ich nur Mist schreibe oder ob es wirklich funktioniert.
Außerdem ist das auch für mich gut, da ich hier selbst etwas gefordert werde. Schließlich will ich ja zeigen das es funktioniert und wenn dann das Gewicht nicht wie gewünscht nach unten wandert, würde ja irgendwas verkehrt laufen.

Gewicht

Am 9.7.2016 hatte ich mein höchstes dokumentiertes Gewicht mit 103,60 kg. Ich denke, ich war sogar manchmal etwas darüber. Angefangen habe ich mein „Abnehmprojekt“ am 1.12.2016 mit 102 kg. „Butter bei die Fische“ weiterlesen

Schritt 0 – Definiere deine Ziele

0 kommt vor 1

Hallo,

schön das du hier einmal rein liest. Bevor du auf der Webseite weitere Schritte angehst, sollte klar sein was du überhaupt für dich möchtest. Aus diesem Grund sind gesteckte Ziele wichtig.

Eine Bitte, bleib auf dem Boden. 2 kg Gewichtsabnahme pro Woche z.B. sind kein realistisches Ziel und auch der Gesundheit nicht zuträglich. 500 g in 4 Wochen? … etwas mehr Ehrgeiz bitte.

Definiere deine Ziele z.B. in den Bereichen Fitness, Gewicht, Beweglichkeit, Ernährung. „Schritt 0 – Definiere deine Ziele“ weiterlesen